Volker Wittmann

Volker Wittmann

Volker Wittmann

Geboren in Bochum, Kriegsjahrgang 1940, Abitur am Staatlich-Humanistischen Gymnasium, Wehrdienst in der Luftwaffe, Studium der Politischen Wissenschaft, Abschluß Magister, Besuch der Deutschen Journalisten-Schule in München, ein Jahrzehnt Reporter, Redakteur und Korrespondent für Tageblätter, Zeitschriften und Sender, bevorzugte Arbeitsgebiete Raumforschung, Raumfahrt-Technik, Astronomie, Biologie, sieben Jahre Auslandsaufenthalt in Frankreich, nach Rückkehr Studium der Mathematik, Abschluß Diplom, Berufstätigkeit am Institut für Mathematik der Fakultät für Raumfahrt-Technik der Universität der Bundeswehr in Neubiberg, ferner am Institut für Hochfrequenz-Technik und Radar-Anwendungen beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR, in Oberpfaffenhofen, sowie an den Instituten für Mathematik und Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München, jetzt freier Journalist und Schriftsteller.

Autor Volker Wittmann beschreibt auf eindrucksvolle Weise die Lage Deutschlands unter der drückenden Zuwanderung. Dann wirft er einen Blick auf die Zukunft, die daraus erwächst. Wie werden die Deutschen mit der fremden Last fertig werden, die ihnen eine verantwortungslose Politik aufbürdet? Das brandaktuelle Buch kommt zur rechten Zeit, um auf zu zeigen, daß es bei der sogenannten Flüchtlings-Krise offenbar nur vordergründig um Asyl für Schutzbedürftige geht. Die Anzeichen sprechen für einen Anlauf, den berüchtigten Barnett-Plan um zu setzen. Der amerikanische Präsidenten-Berater Thomas Barnett hat ein Buch veröffentlicht, in dem er einen gründlichen Umbau Europas forderte. Unter anderem verlangte er • jährlicher Zuzug von anderthalb Millionen Einwanderern bis 2050 • Vermischung mit den Einheimischen zu einer Bevölkerung mit begrenztem Verstand • Ziel sei eine Multikulti-Masse, deren Angehörige fähig sind für die Belange der USA zu arbeiten, aber zu dumm den Hintergrund zu erkennen • Wer sich dagegen auflehnt, sei mit allen Mitteln zu bekämpfen und wenn nötig zu beseitigen Im Einzelnen schrieb Barnett: „Jawohl! Ich nehme die vernunftwidrigen Einwände unserer Gegner zur Kenntnis. Doch sollten sie Widerstand gegen die globale Weltordnung leisten, fordere ich: Tötet sie!“ Das Buch des gnadenlosen US-Strategen trägt den Titel „The Pentagon’s New Map“, auf Deutsch: Der neue Plan des Pentagon, erschienen bei G. P. Putnam’s Sons 2004, ISBN 0399151753 Wir sind gewarnt. All-Stern-Verlag

 

Volker Wittmann veröffentlichte im Jahr 2016 sein aktuelles Buch "Sturmflut der Völker". Darin vertritt er eine Meinung, die nicht von allen, aber von vielen geteilt wird. Grund genug für Dan Davis ihn zu besagtem Werk einmal etwas näher zu befragen...

Dan Davis im Interview mit Autor Volker Wittmann

                                           

  Planet der Hausaffen Sturmflut der Völker

       Planet der Hausaffen             Sturmflut der Völker

               21,00 Euro                     19,95 Euro