Frank Schwede

Frank Schwede

Frank Schwede

Frank Schwede wurde 1965 in Hannover geboren. Seit 1988 arbeitet er als Journalist, Autor und Schriftsteller für zahlreiche nationale und internationale Fachmagazine und Tageszeitungen. In den 1990er Jahren machte Schwede auch als Rundfunk-Journalist von sich reden. Seine Reportagen liefen in so populären Sendungen wie "Musik-Journal" und "Unterhaltung am Nachmittag" im Bayerischen Rundfunk oder das "Morgenradio" im ehemaligen Südwestfunk Baden Baden.

Seit Mitte 2000 arbeitet Frank Schwede schwerpunktmäßig als freier Schriftsteller. Acht Fachbücher erschienen u.a. im Motorbuch Verlag Stuttgart. Zu seinen weiteren Werken zählen aber auch zahlreiche Kurzgeschichten und Gedichte. Die unter anderem in der Frankfurter Bibliothek und im Konkursbuch Verlag erschienen sind.

Für das kommende Jahr ist die Veröffentlichung der Erzählung "Dahinter liegt Hollywood" geplant. Erzählt wird die Geschichte einer siebzehnjährigen Waise, die auf dem Höhepunkt ihrer Filmkarriere plötzlich an Leukämie erkrankt und dringend eine Knochenmarkspende benötigt.

 

Im September 2017 erscheint sein neustes Werk über den All-Stern-Verlag:

Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke - Warum die Wahrheit so schwer ist

Roswell, Belgien und Rendlesham haben ein gemeinsames Geheimnis! Es wird strenger gehütet als der Heilige Gral. Dieses Geheimnis stammt offenbar nicht von unserer Welt. Die Rede ist von der Akte UFO. Die bis heute wohl mit Abstand berühmteste Verschwörungstheorie aller Zeiten...

 

 Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke“ – Frank Schwede stellt sein neues Buch vor! 

Die Unbestechlichen                    

 

Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke

                                                                   Das Geheimnis der Schwarzen Dreiecke

                                                             19,95 Euro